Messgrößen der digitalen Transformation

Über die Untersuchung

Viele Unternehmen verfolgen Strategien der digitalen Transformation. Im März 2019 führte APQC eine kurze Umfrage durch, um zu erfahren, wo Unternehmen auf dem Weg der digitalen Transformation sind und wie sie den Fortschritt und Erfolg dieser Initiativen bewerten. Dieser Bericht fasst die Ansichten und Erfahrungen der Befragten zusammen.

  • 304 gültige Teilnehmer
  • 25+ Repräsentierte Branchen

Definition der digitalen Transformation

Die digitale Transformation beinhaltet die strategische Integration mehrerer Technologien.

Primäre Komponenten der digitalen Transformation:

  • Digitalisierung von Daten und Informationen
  • Prozesse automatisieren
  • Anwendung von Analytik
  • Ermöglicht digitale Interaktionen und Kommunikation

Designfaktoren der digitalen Transformation:

  • Umfang - funktional, multifunktional oder unternehmensweit
  • Governance - zentral oder dezentralisiert
  • Strategische Absicht - Kundennähe, operative Exzellenz oder organisatorisches Wachstum.

Stand der digitalen Bemühungen im Unternehmen

Unternehmen schreiten zügig durch ihre digitalen Transformationswege. Fast die Hälfte (43%) befindet sich bereits in der ersten oder zweiten Welle von digitalen Projekten.

Stand der digitalen Bemühungen im Unternehmen

Umfang der digitalen Transformationen

Die meisten Unternehmen verfügen über zentral verwaltete Projektportfolios, die darauf abzielen, eine übergreifende Strategie zu realisieren.

Umfang der digitalen Transformationen

Unternehmen mit zentralisierten digitalen Portfolios sind besser positioniert um:

  1. klare Parameter für Technologieentscheidungen zu schaffen
  2. digitale Projekte nach Bedarf und Wert zu priorisieren
  3. Schnittpunkte und Abhängigkeiten zwischen Projekten zu verstehen
  4. den Wert der digitalen Arbeit anhand strategischer Ziele zu messen

Top 5 Treiber für digitale Transformationen

Die betrieblichen Anforderungen - die Automatisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen - sind die wichtigsten Treiber für digitale Transformationen. Das dritthäufigste Ziel ist die Verbesserung des Kundenerlebnisses.

Top 5 Treiber für digitale Transformationen

Führer der digitalen Transformation

Angesichts der technologischen Natur der digitalen Transformation ist es nicht verwunderlich, dass die IT für viele Initiativen verantwortlich ist. IT-geführte Bemühungen können jedoch ins Stocken geraten, wenn sie nicht durch eine starke Geschäftsstrategie und einen Change Management Plan unterstützt werden. Zufällig hat eine große Anzahl von Unternehmen strategische zentralisierte Gruppen - wie Unternehmensstrategie- und Transformationsbüros - beauftragt, ihre digitale Arbeit zu leiten.

 Führer der digitalen Transformation

Erfolgskontrolle der digitalen Transformation

Eine überwältigende Mehrheit der Unternehmen verwendet explizite Messgrößen, um die Effektivität und den Erfolg ihrer digitalen Transformationen zu verfolgen.

Verwendung von Messgrößen zur Erfolgskontrolle

Messgrößen helfen Unternehmen nicht nur, den Wert ihrer Bemühungen darzustellen, sondern auch, Projekte abzustimmen und sicherzustellen, dass sie auf Kurs bleiben. Die Messgrößen sollten die Treiber und die Strategie des Unternehmens widerspiegeln.

Daher lassen sich digitale Transformationsmessgrößen in der Regel in vier Kategorien einteilen:

  1. Operativ
  2. Finanziell
  3. Implementierung
  4. Kunde

Erfolgsmessung: Operativ

Fast zwei Drittel der Unternehmen nutzen operative Messgrößen, um ihre digitalen Veränderungen zu verfolgen. Dies steht im Einklang mit der Dominanz operativ fokussierter Treiber. In dieser Kategorie befassen sich die meisten mit Produktivitäts- und Qualitätsmessgrößen zur Überwachung der Effizienz und Effektivität von Kerngeschäftsprozessen.

Digitale Transformation Erfolgsmessung operativ

Erfolgsmessung: Finanziell

Mehr als die Hälfte der Unternehmen nutzen finanzielle Maßnahmen, um den Erfolg ihrer digitalen Transformationen zu verfolgen. Da es sich um große Investitionen handelt, wollen Unternehmen sicherstellen, dass sie die erwartete Rendite erzielen. Die Popularität der Kostensenkung als spezifische Messgröße unterstützt jedoch den Fokus auf operative Effizienzsteigerungen gegenüber Innovationen.

Digitale Transformation Erfolgsmessung finanziell

Erfolgsmessung: Implementierung

Etwa 40 Prozent der Befragten geben an, dass ihre Transformationen ein zentral verwaltetes Portfolio von digitalen Transformationsprojekten beinhalten. Daher ist die Bedeutung umsetzungsorientierter Messgrößen sinnvoll. Beide Messgrößen, die den Projektstatus (z.B. Meilensteine) und die Ergebnisse (z.B. Nutzung oder Übernahme) verfolgen.

Digitale Transformation Erfolgsmessung Implementierung

Erfolgsmessung: Kunde

Kundenmessgrößen werden seltener als die anderen drei Kategorien verwendet, um digitale Transformationen zu verfolgen. Dies steht im Einklang mit der Dominanz der von den Befragten gemeldeten operativen Treiber. Der Kundenzufriedenheitsindex ist jedoch mit Abstand die häufigste Kundenmessgröße.

Digitale Transformation Erfolgsmessung Kunde

Demografie: Top 5 der Branchen

Digitale Transformation Top 5 Branchen

 

Six Sigma Deutschland GmbH – Ihr Spezialist für Six Sigma Trainings

Our website is protected by DMC Firewall!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok