Finanzielle Bewertung von neuen Produkten

Führende Unternehmen bringen frühzeitig Finanzmittel in den Designprozess neuer Produkte oder Dienstleistungen ein, um eine schnellere und vorausschauende finanzielle Bewertung zu ermöglichen.

Wie lange dauert es, bis Ihr Finanzteam finanzielle Bewertungen für neue Produkte durchführt? Haben Sie darüber nachgedacht, warum es so lange dauert und was zu Verzögerungen im Prozess führen könnte? Haben Sie die Vorteile einer schnelleren Durchführung dieses Prozesses bedacht?

Die Messgröße "Zykluszeit in Tagen für die finanzielle Bewertung neuer Produkte" berechnet die Anzahl der Kalendertage, die für die Bewertung einer Investition benötigt werden. Unabhängig davon, ob das Unternehmen die Rentabilität bewertet, den Cashflow bestimmt oder eine gleichwertige Methode zur Analyse neuer Produkte verwendet, ist dies eine hervorragende Möglichkeit für die Finanzen, dem Unternehmen einen strategischen Mehrwert zu verleihen. Diese Messgröße ist Teil einer Gruppe von Zykluszeit-Messgrößen, die Unternehmen dabei helfen, die finanzielle Leistung effektiv zu bewerten und zu verwalten,

Die Daten aus der APQC-Studie "Planning and Management Accounting assessment" zeigen, dass die top-performing Unternehmen (die im 75. Perzentil) einen signifikanten Vorteil in ihrer Fähigkeit haben, eine finanzielle Bewertung innerhalb von neun Tagen oder weniger durchzuführen (Abbildung 1). Die Spitzenreiter sind mehr als doppelt so schnell wie der Median und fast dreimal so schnell wie die Unternehmen mit der schlechtesten Leistung (25. Perzentil). Die schnelleren Zykluszeiten lassen dem Finanzwesen mehr Zeit, das Geschäft zu leiten, und lassen dem Unternehmen mehr Zeit, auf die Ergebnisse der Bewertung zu reagieren, da es weiterhin an zusätzlichen Iterationen zur Verbesserung des neuen Produkt- oder Dienstleistungsdesigns arbeitet.

Zykluszeit zur Durchführung einer finanziellen Bewertung von neuen Produkten

Die Unternehmen sollten ein gutes Gefühl für ihre Zykluszeit für diese Kennzahl und die Faktoren, die dazu beitragen, haben. Manchmal gibt es gute Gründe für längere Zykluszeiten. Je komplexer das betrachtete Produkt ist, desto länger wird die finanzielle Bewertung dauern.

Grundsätzlich muss die finanzielle Sorgfaltspflicht vor der Geschwindigkeit kommen. Das alte Sprichwort "measure twice and cut once" ist sicherlich relevant, wenn Unternehmen potenziell Millionen von Dollar in ein neues Produkt investieren. Es liegt im Interesse jedes Unternehmens, ein gut ausgearbeitetes Finanzmodell für strategische Entscheidungen zu erstellen, das zu besseren Resultaten und Ergebnissen beiträgt.

Gleichzeitig könnten die Zykluszeiten aus den falschen Gründen hoch sein. Bei einigen Unternehmen, die am schlechtesten abschneiden, kann die finanzielle Bewertung 25 Tage oder länger dauern, weil die Finanzteams die relevanten Daten nicht rechtzeitig erhalten oder die Datenerfassungsprozesse planlos verlaufen. Wenn die Finanzabteilung beispielsweise Daten aus mehreren Systemen manuell erfassen muss, dauert es viel länger, bis sie mit einer finanziellen Bewertung zurückkommt, was zu zusätzlichen potenziellen Verzögerungen aufgrund von Qualitätsfehlern führt.

Verbesserung der Zykluszeiten

Die Gewährleistung, dass die Finanzteams während des gesamten Designprozesses Zugang zu den Daten haben, ist der Schlüssel zu schnelleren und zukunftsorientierten finanziellen Bewertungen für neue Produkte oder Dienstleistungen. Viele Organisationen bringen die Finanzen viel zu spät in den Prozess ein, oft erst, wenn die Konstruktionsarbeit bereits abgeschlossen ist. Stattdessen sollten die Finanztalente als Teil des Entwicklungsteams direkt in das Unternehmen eingebettet werden, damit sie während des gesamten Designprozesses laufend Einblicke und Anleitung geben können.

Durch die Verwendung von Target Costing bietet die Finanzabteilung Auswertungen, die dazu beitragen, die Kosten und die damit verbundenen Leistungskompromisse auszugleichen, um den höchstmöglichen Wert für den Kunden zu erzielen. Denken Sie zum Beispiel an die Entwicklung von Elektroautos. Der anfängliche Designprozess umfasst einen Zielverkaufspreis und damit verbundene Zielkosten, um sicherzustellen, dass das neue Produkt rentabel ist. Die Kosten eines neuen Elektroautos, sobald es auf den Markt kommt, werden sicherlich eine Rolle bei der Kaufentscheidung der Kunden spielen. Aber ein preisgünstiges Elektroauto mit einer schrecklichen Reichweite der Batterie wird sich auch nicht gut verkaufen. Die Reichweite der Batterie kann durch eine größere Batterie oder zusätzliche Batterien erweitert werden, aber diese werden das Gewicht erhöhen, wodurch das Auto langsamer fährt und nicht so gut funktioniert. Es gibt zahlreiche Faktoren, die im Designprozess gegeneinander abgewogen werden, und die Finanzierung kann den Designteams helfen, sicherzustellen, dass das Unternehmen diese Kompromisse gegeneinander optimiert, wenn das Designteam das Produkt durch verschiedene Iterationen führt.

Mit dem Aufkommen großer Datenmengen und den sinkenden Analysekosten hat das Finanzwesen dank der Automatisierung und anderer Technologien heute Zugang zu mehr Daten als je zuvor. Dazu gehören nicht nur kostenbezogene Finanzdaten, sondern auch Daten wie Kundenstimmung und Kundenattribute, die einem Unternehmen helfen können zu verstehen, wie die Kunden auf ein neues Produkt reagieren werden. Die Finanzabteilung kann diese Daten nutzen, um viel vollständigere Algorithmen über Kosten- und Qualitätskompromisse zu erstellen, aber dies wird nur dann hilfreich sein, wenn die Finanzabteilung schon früher in den Designprozess einbezogen wird.

Ein weiterer Schlüssel zur Verbesserung der Durchlaufzeiten für diese Messgröße ist die Entwicklung einer Methode zur finanziellen Bewertung, die konsequent auf jedes Produkt oder jede Dienstleistung angewendet wird. Die Methodik wird von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich sein. Wenn Ihr Unternehmen stark vom Cashflow abhängig ist, wird eine Amortisations- oder Cashflow-Analyse wichtiger sein als die Gesamtkapitalrendite.

Wenn das Produkt mit mehr Risiko verbunden ist, muss eine Analyse beinhalten, wie schnell das Unternehmen sein Geld zurückerhält. Welche besonderen Metriken und Methoden Sie verwenden, hängt von Ihrem Unternehmen ab; wichtig ist, dass es eine einheitliche Methodik gibt, die jeder versteht und die auf jedes neue Produkt einheitlich angewendet wird.

Sobald eine finanzielle Bewertung abgeschlossen ist und das Produkt oder die Dienstleistung auf dem Markt ist, ist es auch wichtig, eine Nachuntersuchung durchzuführen, um die Stärke der Analyse zu testen. Es geht nicht unbedingt darum, zu sehen, ob die Finanzen richtig oder falsch waren, sondern vielmehr darum, ein gutes Wissensmanagement zu praktizieren, indem man die aus dem Prozess gezogenen Lehren als Teil eines Zyklus kontinuierlicher Verbesserung extrahiert und dokumentiert.

Unabhängig davon, wie lange der finanzielle Bewertungsprozess für Ihr Unternehmen dauert, stellen Sie sicher, dass die Finanzen frühzeitig auf den Plan treten und ein einheitlicher Rahmen geschaffen wird, der bei der Bewertung jedes neuen Produkts oder jeder neuen Dienstleistung einheitlich angewendet wird. Dies wird dazu beitragen, dass die Finanzabteilung eine zukunftsorientierte Rolle spielt, indem sie ihre einzigartige Expertise bei der Auswertung von finanziellen und nicht-finanziellen Daten nutzt, um Kosten, Wert und andere relevante Überlegungen auszugleichen. Wenn dies einmal geschehen ist, können Sie daran arbeiten, schneller zu werden.

 

Six Sigma Deutschland GmbH – Ihr Spezialist für Six Sigma Trainings

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.